Aussenansicht LandesMuseum Bonn

LVR-LandesMuseum Bonn:
Vom Neandertaler in die Gegenwart

Eine erlebnisreiche Zeitreise von der Steinzeit bis in die Gegenwart erwartet die Besucher im LVR-LandesMuseum Bonn. Das 1820 gegründete Haus präsentiert seine Sammlung mit eindrucksvollen kulturellen Höhepunkten des Rheinlands und seiner Bewohner: Neandertaler, Kelten, Römer, Franken…herausragende Funde, Schätze und Kunstwerke aus 300.000 Jahren Kunst- und Kulturgeschichte. Das LVR-LandesMuseum Bonn verfügt über gläserne Kostbarkeiten von der Antike bis in die Gegenwart.
Der antike Sammlungsteil weist eine enorme Vielfalt auf und erlaubt, die antike Glasgeschichte von ihren Anfängen bis in die spätrömische Zeit zu zeigen.

Handwerklich hochwertige Glasgefäße und
Ketten aus dem Frühmittelalter sowie prunkvolle Gefäße des 19. Jahrhunderts bilden weitere Höhepunkte.

 

 

Öffnungszeiten Museum

Dienstag bis Freitag :11:00 bis 18:00 , Samstag 13:00 bis 18:00 Uhr,

Sonntag 11:00 bis 18:00

Geschlossen: montags, sowie:

Weiberfastnacht
24.12. Heiligabend
25.12. 1. Weihnachtsfeiertag
31.12. Silvester
1.1. Neujahr

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10:00 Uhr möglich.

LVR-LandesMuseum Bonn
Colmantstr. 14-16
53115 Bonn

Tel 0228 20 70-0
Fax 0228 20 70-299

E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

www.landesmuseum-bonn.lvr.de

Anfrage Museumsbesuch mit Führung - bitte hier klicken

 
 

 

Besucher:

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online