1. Düsseldorf

    T-Museum Kunstpalast aussen

    Glasmuseum Hentrich im Museum Kunstpalat

  2. Coesfeld-Lette

    Glasmuseum-Alter-Hof-aussen

    Glasmuseum Alter Hof Herding und Glasdepot Coesfeld-Lette

  3. Petershagen

    T-Glasturm-Schau

    LWL-Industriemuseum / Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur - Glashütte Gernheim

  4. Bonn

    T-lvr landesmuseum aussen

    LVR-LandesMuseum Bonn

  5. Köln

    T-rgm-2014-aussen

    Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln

  6. Rheinbach

    T-glasmuseum hexenturm

    Glasmuseum Rheinbach mit Sammlung Mülstroh

  7. Linnich

    T-DGML aussen

    Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

  8. Netzwerk Glas Museen

    Netzwerk Glas Museen

Geschichtenwettbewerb Käpt’n Book – die Entscheidung

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt‘n Book hat das Glasmuseum Rheinbach 2015 die Dritt- und Viertklässler der Rheinbacher Grundschulen zur Teilnahme am Geschichtenwettbewerb rund um ein Ausstellungsstück der eigenen Sammlung eingeladen. Der Titel des Geschichtenwettbewerbs lautete „Katze, was hast du angestellt?“ und bezog sich auf die Vase „Open Minds“ von Ulrica Hydmann-Vallien aus der Sammlung Mülstroh.

Dieser Aufgabe haben sich insgesamt 44 Kinder gestellt, 14 Kinder aus der 4. Klasse und 30 aus der 3. Klasse.

3. Schuljahr

KGS Merzbach: eine Schülerin

KGS Flerzheim: 6 Schülerinnen und Schüler

KGS Sankt Martin: 22 Schülerinnen und Schüler

KGS Wormersdorf: ein Schüler

4. Schuljahr

KGS Merzbach: eine Schülerin

KGS Flerzheim: 9 Schülerinnen und Schüler

KGS Wormersdorf: 4 Schülerinnen und Schüler

Allen Kindern, aber auch den betreuenden Lehrern, sei an dieser Stelle für ihre Bemühungen herzlich gedankt.

Ergebnis der Jurysitzung vom 16.02.2016

Jury.: Daniela Hahn,Öffentliche Bücherei Sankt Martin,
Christoph Ahrweiler, Buchhandlung Kayser,
Dr. Ruth Fabritius, Museumsleiterin

3. Schuljahr

1. Preis: Velia Pasquariello, Kl. 3a (Frau Gerhartz), KGS St. Martin, Rheinbach

2. Preis: Ida Schön, Kl. 3 (Frau Enzman), KGS Merzbach

2. Preis: Philipp Schwarzer, Kl. 3 (Frau Wezisla), KGS Wormersdorf

3. Preis: Nils Schaller, Kl. 3 (Frau Fritz), KGS Flerzheim

4. Schuljahr:

1. Preis: Jacinta Ganz, Kl. 4 (Frau Ratzlaff), KGS Merzbach

2. Preis: Mara Anouk Liebscher, Kl. 4 (Frau Naumann), KGS Flerzheim

Die Preisverleihung fand am 18. Februar 2016, 9.45 Uhr im Glasmuseum Rheinbach statt. Eingeladen waren sämtliche Klassen, aus denen Preisträgerkinder kamen. Die Märchenerzählerin Gudrun Blum lockerte die kleine Feierstunde, die von Bürgermeister Stefan Raetz höchstpersönlich moderiert wurde, mit zwei Märchen auf, die einerseits spannend, andererseits – auch die anwesenden Erwachsenen – sehr amüsant waren. Christoph Ahrweiler (Buchhandlung Kayser) hatte wie jedes Jahr die Buchprämien gespendet.

Zum Schluss wurde ein Klassensatz von Eintrittskarten für monte mare verlost. Er ging an die Klasse 4 der Katholischen Grundschule Merzbach. Der Jubel der Kinder war unbeschreiblich.

Stadt Rheinbach – Der Bürgrmeister

im Auftrag: Dr. Ruth Fabritius, Museumsleiterin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok